Pepino

 

Pepino  (Bär)     w/Sch/1998/Shetty

 

 
 
Pepino kam mit Sidonie (seiner Besitzerin) im Jahr 2009 zu uns in den Etzliberg. Pepino lebte bis dahin in einem städtischen Gemeinschaftszentrum. Er war allerdings nicht das ideale Pony für Kinder.
Für eine Ponystute wurde ein Platz gesucht. Da derzeit im Etzliberg eine reine Wallachen/Hengstegruppe lebte, war die Aufnahme der Ponydame unmöglich. Die derzeitige Leiterin der Tierhaltung im GZ bot an, dass wenn Pepino mit Sidonie zusammen in den Etzliberg umziehen könne, sie der Ponystute ein neues Zuhause anbieten würde.
Gesagt getan. Sidonie gehört bereits seit 2007 zum Etzliberg-Team. Pepino kennt sie seit er ein Fohlen ist. Sie hat ihre ganze Jugendzeit mit Pepino zusammen verbracht und war jede freie Minute im Stall. Das merkt man den Beiden auch an. Sie sind ein eingespieltes super Team.
Pepino ist ein richtiges Zirkus-Pony. Auch zieht er einen Sulky und liebt es, wenn Sidonie auf seinem Rücken durch den Wald flitzt. Dann fühlt er sich mächtig gross. Zu Sidonies Familie gehören inzwischen nicht nur noch Raffi und Pepino. Nein es sind auch noch zwei Büsis dazu gekommen und im Jahr 2017 ihr Sohn Nevio.
Noch ist Sidonie nicht bereit ihren Bär mit Sohnemann zu teilen. Der kleine Racker ist ja auch noch zu klein.
Wir schauen dann in ein paar Jahren wieder, sollte Nervio tatsächlich Interesse an Pony Pepino zeigen  ;-)